Einfach mal Zeit haben…

Genau das ist es, was ich jetzt gerade habe. Viel Zeit um meinen Erlebnisse auf Norge på  langs 13/15 niederzuschreiben, Gedankengänge zur Vorbereitung der Tour zu ordnen und vielleicht auch etwas philosophisch zu werden. Wo könnte man das besser, als an diesem Haus am See in Südschweden…..

20170605_161121

Es ist eine weitere spannende Auseinandersetzung mit dieser unvergesslichen Tour und einmal mehr ein Beweis, es ist noch nicht vorbei.

Mit Sicherheit schnuppere ich auch viel nordische Luft, um mich Anfangs August auf meine TreNTur in Nord-Schweden und Norwegen einzustimmen. Während ich mich schon lange auf ein paar Abschnitte, zu Beginn der Tour, in Padjelanta in einer Sommer Version freute, wird sich das dieses Jahr wohl kaum erfüllen. In weiten Teilen Nordskandinaviens liegt noch so viel Schnee wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Der Weg von Sulitjelma aus nordwärts, wird mich wahrscheinlich auch dieses Jahr mit viel Schnee konfrontieren. Doch der Sommer geht noch eine Weile und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Ansonsten weiss ich ja jetzt schon, wo dort die besten Rutschpartien zu finden sind 😉 In diesem Sinne, God Tur an alle welche auf Norge på langs 2017 sind und einen guten Sommer auch allen anderen !

Vi ses 🙂

Kategorien: Allgemein

Beitragsnavigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com