Golsfjellettoppen 1149 MüM

Unglaublich, schon der 3.Tag in Folge schön und mild 🙂 Gut wird ab morgen das Wetter etwas schlechter, sonst gewöhnt man sich noch dran.
Heute war die erste Bergetappe dran, rauf auf das Golfjell.
Rund 20 Km und knappe 1000 Meter Höhenunterschied knabern dann doch an der Kondition. Das Training hat gewirkt und bezahlt sich aus, das Bein ist mittlerweile auch schon fast schmerzlos.
Die zusätzlichen 5 Km zum Golfiell Ressort haben sich sehr gelohnt. Nicht nur dass ich hier die bisher billigste Unterkunft bezogen habe!!!, der Toppen (Gipfel)liegt auch noch hinter dem Haus.
Die Aussicht von dort ist gewaltig, halb Südnorwegen liegt hier zu Füssen. Mein nächstes Ziel, der Jotunheimen National Park mit dem Galdhøppigen Gipfel glitzern in schönstem weiss in der Ferne.
Der kleine Umweg hat sich gelohnt!

Ab morgen soll sich das Wetter etwas verschlechtern, aber auf Mitte bis Ende nächster Woche soll sich laut Meteo Schweiz ein Skandinavien Hoch installieren……hoffenwirmal.

Die nächsten Tage werde ich etwas Tempo rausnehmen, da die Berghütten am Galdhøppigen erst am 1.Juni aufmachen. Ich werde neu von Osten her an den Jotunheimen  Park herangehen, statt von Süden. Ich werde so etwas dem vielen Schnee im Süden aus Weg gehen können. Hier befinden sich die Wege schon auf rund 1600 Meter über Meer. Laut Spiterstulen Hütte am Galdhøppigen, befindet sich ein Bergführer in der Hütte. Der Berg ist zwar sehr leicht über die Normalroute zu besteigen (Juli,August), aber die Gletscherroute über die Nordostflanke wäre doch einiges interessanter 😉
Mal schauen, es muss vieles zusammenpassen damit die Besteigung gelingt, denn Warten liegt nicht drin.

Morgen startet nun auch Simon aus Iserlohn zu Norge på langs. Ich wünsche auch ihm nur das Beste und freue mich schon auf seine Berichte.
http://www.simonpatur.de

Morten hat einen Blitzstart hingelegt umd wird mit seinem Hund Chylo schon bald ins Setesdal hineingehen.
Auch ihm weiterhin viel Glück!
http://www.fjellreven.net

image

Mein Hytter für heute 😉

image

Fjell live

image

Aussicht vom Golfjelltoppen

Kategorien: Allgemein | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Golsfjellettoppen 1149 MüM

  1. Jacqueline Michel

    Hallo Kittel,
    haben soeben Dein ersten Tage nachgelesen! Sind schon fast ein wenig neidisch auf das gute Wetter! Am Steingletscher hatte es an diesem Wochenende 30cm Neuschnee!
    All the best!
    Jacqueline, Tom und Silja vom Stein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com